07251 - 83 702 | buero@stirumschule.de | Grund- und Werkrealschule Bruchsal

---

Wichtige Termine

Hier findet sich die neue Rubrik "Elterninformationen" und hier die neue Rubrik "Informationen für Schülerinnen und Schüler".

 

Wichtige Information

Hier finden Sie Informationen zum Klassenrat.
 

Wichtige Information

„Willkommen zurück“ und „Endlich geht es wieder los.“

Einige Wochen liegen nun hinter uns, an denen die Grundschüler zuhause ihre Aufgaben erledigten. Am Montag öffnete die Grundschule nun für die Viertklässler. Die Freude ist groß.

Alle Klassen starten zeitversetzt und werden bis zu den Pfingstferien in den Fächern Deutsch, Mathematik und Sachunterricht in Lerngruppen unterrichtet. Schulhof und Schulhaus sind schön bunt mit Willkommensschildchen und -geschenken gerichtet. Pfeile, Hütchen und Klebebänder weisen den Weg. Den Kindern wird mit Symbolen, der „Neustart“ so einfach als möglich gemacht.

Die Schüler warteten sehr geduldig und hielten den notwendigen Abstand. Sie über die andere „Stirumschule“. Frau Blank und Frau Martini begrüßten sie herzlich. Sie wiesen sie den Lehrern zu, die an den Treffpunkten „Ronja, Michel oder Pippi Langstrumpf“ auf die Schüler warteten. Nacheinander ging es dann in mehrere Klassenzimmer und es ging mit Überraschungen, bekannten Ritualen, neuen Regeln und dann den vertrauten Unterrichtsfächern endlich los. Anfangs waren manche Schüler etwas verunsichert, aber das legte sich ganz schnell. Viel Vertrautes, bekannte Gesichter und Räumlichkeiten trugen dazu bei. „Das Lachen und die Freude der Kinder ist wieder zurück.“ Wir sind stolz auf alle Schüler, wie sie diese ersten Tage meistern und ganz schnell wieder die Stirumschule mit Leben erfüllen.

Unser Dank geht an Sie liebe Eltern, dass Sie Ihre Kinder auf eine „neue Schule“ gut vorbereitet haben. Mein Dank geht auch an das Kollegium, das Sekretariat und den neuen Hausmeister, die akribisch und mit unglaublichem Engagement und viel „Herzblut“ die Vorbereitungen für die Viertklässler getroffen haben.

Im Schulhaus sind weiterhin Notfallgruppen, deren Anmeldung über die Stadt Bruchsal durchgeführt wird. Die Gruppen werden vom Personal der Stadt und durch Lehrkräfte nach einem strukturierten Plan (Wochenplan, Schulgartenpflege, Bewegung im Freien, Kunst, Gestaltung des Schulhauses uvm.) betreut.

Außerdem hat die letzte 10. Klasse der Stirumschule, die erste schriftliche Prüfung (Deutsch) abgelegt.  Der ausdrückliche Dank geht an den Klassenlehrer, Herrn Dörr, und einigen Grundschullehrern, die zusätzlich zu den Vorbereitungen und der Kontaktpflege zu ihrer eigenen Grundschulklasse, die Prüfungsklasse hochmotiviert und – engagiert unterrichtet haben.

„Irgendwie alles anders.“