07251 - 83 702 | buero@stirumschule.de | Grund- und Werkrealschule Bruchsal

---

Wichtige Termine

Hier findet sich die neue Rubrik "Elterninformationen" und hier die neue Rubrik "Informationen für Schülerinnen und Schüler".

 

Wichtige Information

Hier finden Sie Informationen zum Klassenrat.
 

Wichtige Information

Danke an die fleißigen Helfer vom Bauhof der Stadt Bruchsal - Schulgarten wächst weiter!

Auch wenn das Schulleben aufgrund der aktuellen Situation zum Stillstand kam, geht es in unserem neu angelegten Schulgarten stetig weiter.

Die Schüler*innen der Garten-AG unter der Leitung von Frau Lüdcke beseitigten im Spätjahr zunächst das Unkraut, damit der Platz für den Schulgarten freigelegt war. Das Personal vom Bauhof betonierte dann im Anschluss die Fläche für unser Gartenhäuschen. Beim Aufbau der Hütte unterstützten uns tatkräftig unsere beiden Elternbeiratsvorsitzenden,Herr Märkle und Herr Winkler, nach der Arbeit ab 17 Uhr. Hierfür nochmals unser herzlicher Dank. Nachdem das Sturmtief Sabine es nicht gut mit unserem mühevoll aufgebauten Gartenhäuschen meinte - der Sturm fegte das Dach weg - musste dieses vorerst mit einer Plane abgedeckt  und geschützt werden. Das komplette Dach wurde dann von der Ausbildungsgruppe des Bauhofes erneuert und fachmännisch mit zusätzlichen Balken gestützt.

Das größere der beiden Hochbeete wurde mittlerweile bepflanzt. Frau Lüdcke, die Garten-AG sowie die Klasse 2d mit Frau Kienzle, bestückten es mit einigen Frühblüherzwiebeln, die nun zum Vorschein kommen. Auch an unserem Bodenbeet hat sich in der "Zwangspause" etwas getan. HIer haben die Mitarbeiter des Bauhofes einiges an Vorarbeit geleistet. Erde wurde ausgehoben sowie abgetragen, der Mutterboden gebracht, die Randsteine und die Sträucher zur Abgrenzung wurden ebenso gesetzt.

Sobald der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird, möchte sich die Klasse 2 gemeinsam mit der Garten-AG am Projekt der 3. Klassen "Lass deine Stadt aufblühen" beteiligen. Dafür wurde schon eine Blumenmischung für 100qm bestellt, die wir hoffentlich bald gemeinsam mit den Schüler*innen aussäen können. Wir erhoffen uns dadurch nicht nur eine "blühende Stadt" für alle am Schulleben beteiligten Personen, sondern auch ein Wohlfühlparadies für Bienen und Insekten aller Art zu schaffen.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen fleißigen Mitarbeitern des Bauhofes bedanken, die uns so tatkräftig beim Aufbau des Schulgartens untertützen. Herzlichen Dank und bleiben Sie alle bei guter Gesundheit.