07251 - 83 702 | buero@stirumschule.de | Ganztagesgrundschule in Wahlform Bruchsal

24.10. - 01.11.20 Herbstferien

Wichtige Termine

Hier finden Sie Informationen zu unseren Konzepten für das Fernlernen im Schuljahr 2020/2021.

 

Wichtige Information

Hier finden Sie die Handreichung "Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Schulen".
 

Wichtige Information

Alle Schülerinnen und Schüler der Stirum- und Pestalozzischule bedanken sich für das neue Klettergerüst.

Am Freitag, den 25. September wurde unser neues Klettergerüst auf dem Schulhof offiziell eingeweiht. Hoher Besuch hatte sich angemeldet. Frau Oberbürgermeisterin Petzold-Schick, Vertreter des Gemeinderats und der Stadtverwaltung. Die Klasse 2d mit der Klassenlehrerin Frau Kling waren als Vertretung für alle Schülerinnen und Schüler bei der Veranstaltung dabei. Gleichzeitig wurde unser Schulgarten eingeweiht, der unter der Federführung von Frau Kienzle und Frau Lüdcke geplant und durch helfende Hände vom Kollegium gestaltet wurde. Unsere beiden Elternbeiratsvorsitzenden, Herr Märkle und Herr Winkler, wurden ebenso zu der Feier eingeladen. Sie haben uns tatkräftig beim Aufbau der Gartenhütte geholfen.

Die Klasse 2a freute sich sehr, dass sich Frau Oberbürgermeisterin Petzold Schick die Zeit nahm, viele Fragen der Zweitklässler zu beantworten. Das war etwas ganz Besonderes. Vielen lieben Dank.

Im Anschluss an die Fragerunde richtete Frau Petzold Schick einige Worte an die Gäste und bedankte sich bei der Abteilung der Stadt für das gelungene Projekt „Klettergerüst“ und bei den Schüler*innen, den Eltern und dem Stirumschulkollegium für den gelungenen Schulgarten.

Ein Dankeschön der besonderen Art erhielt Frau Oberbürgermeisterin Petzold Schick stellvertretend an die Stadt Bruchsal von der Schülerschaft, die zu einem bestimmten Zeitpunkt alle Fenster öffneten und  „Danke für das Klettergerüst“ riefen und dann lautstark applaudierten.

Die Stirumschulgemeinschaft möchte sich nochmals ganz herzlich für dieses schöne Klettergerüst bedanken, das eine große Aufwertung für unseren Schulhof ist. Alle sind begeistert.